Kindertagesstätte „Salinenknirpse“

im THEPRA Landesverband Thüringen e.V.

Kontaktdaten:

Hauptstraße 2
99869 Bufleben
 
Tel:  03621 851823
Fax: 03621-8293961
E-Mail:  salinenknirpse[at]web.de
Leitung:  Yvonne Heyne-Lorenz

Träger:
THEPRA Landesverband Thüringen e.V.
Bahnhofstraße 6
99947 Bad Langensalza
Tel.: 03603 - 8 26 40
Fax.: 03603 – 8 64 64
E-Mail: thepra-lv-thueringen[at]online.de
Internet:www.thepra.info

Öffnungs- und Betreuungszeiten:
Mo.- Fr.: 06.00 Uhr – 17.00 Uhr


Schließzeiten:

  1. Gesetzliche Feiertage
  2. Tage zwischen Weihnachten und Neujahr
  3. Brückentage, wenn zwischen einem Feiertag und Wochenende nur 1 Tag fällt
  4. weitere zwei Schließtage pro Jahr sind für Konzeptions- und Teamentwicklung sowie für das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) vorgesehen
  5. Ggfs. Schließzeiten während der Sommerferien – maximal zwei Wochen möglich
  6. (Bedingung: Je nach Bedarfslage der Kita, nur in Abstimmung mit dem Träger, der Kommune bzw. Gemeinde und dem Elternbeirat nach deren Zustimmung und wenn eine Kooperation mit einer benachbarten Einrichtung zur Aufnahme der verbleibenden Kinder besteht.)

Betriebserlaubnis
Wir haben eine Betriebserlaubnis für 40 Kinder einschließlich für 8 Kinder ab dem ersten Lebensjahr (Stand: 10/17).
Wir betreuen die Kinder bis zum Eintritt in die Schule.

Das sind Wir

Unsere Kindertagesstätte ist ein altes Herrenhaus der ehemaligen Salinenanlage in Bufleben. In den letzten Jahren wurden umfangreiche Sanierungsarbeiten am und im Gebäude durchgeführt. Auch die Außenanlage wurde und wird weiterhin noch neu gestaltet.
Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist der Thüringer Bildungsplan. Eine bedeutende Methode unserer Arbeit ist die offene Arbeit und der Situative Ansatz. Dabei berücksichtigen wir welche Probleme und Fragestellungen im Augenblick oder im künftigen Leben der Kinder eine Rolle spielen können. Es werden Zielstellungen erarbeitet und Projekte durchgeführt, bei denen die Kinder ganz aktiv und gestaltend mit einbezogen werden.
Bei uns sind Kinder laut, leise, fröhlich, traurig, stark, schwach,….und manchmal streiten sie auch. Jedes Spiel ist selbst erkunden, erforschen, sich bewegen. Unsere Kinder verwirklichen ihre eigene Idee. Sie brauchen für ihre Entwicklung eigene Lebensräume.
Besondere Schwerpunkte unserer Konzeption:

  • Wir haben die Auszeichnung „Tigerkids“. Die damit verbundenen Besonderheiten leben wir aktiv in unserer Einrichtung aus. Dazu zählen ausreichend Bewegung, Gesunderhaltung des Körpers sowie gesunde Ernährung, mit ausreichend gesundem Obst und Gemüse im Tagesablauf.
  • Auch die kneippschen Lehren finden regelmäßige Anwendung. Sie unterstützen die Abhärtung des Immunsystems.
  • Eine der wichtigsten Aufgaben ist es, die Kinder zur größt möglichen Selbstständigkeit zu führen, damit sie gut auf ihr weiteres Leben vorbereitet sind.
  • JEDES KIND IST EINE EIGENSTÄNDIGE PERSÖNLICHKEIT UND WIRD ALS AKTEUR DES BILDUNGSPROZESSES ERNST GENOMMEN.

Gruppen

Wir haben eine Krippen-Kleinkind-Gruppe mit ca. 10 Kindern im Alter von ein bis drei Jahren, die „Sandmännchen“, davon bis zu 8 einjährige Kinder. Diese Krippengruppe wird durch zwei pädagogische Fachkräfte begleitet.
Des Weiteren eine altersgemischte Stamm-Gruppe mit insgesamt Platz für
30 Kinder im Alter von zwei Jahren bis Schuleintritt. Hier betreuen und fördern vier Erzieherinnen die Kinder.

Das Team der Kita

Leitung

  • Yvonne Heyne-Lorenz

Kinderschutzbeauftragte


Stellvertretende Leitung

  • Simone Mäurer

Stammgruppenerzieherinnen

  • Simone Mäurer     
  • Susanne Maier
  • Kathrin Güth
  • Vera Bärbel Hey

Erzieher Sandmännchen Gruppe

  • Yvonne Heyne-Lorenz
  • Korinna Seyffarth

Technische Kraft

  • A. Hähnlein