Scheunenbrand im OT Pfullendorf

Am Morgen des 27. November 2019 wurden die Feuerwehren der Gemeinde Nessetal um 03:41 Uhr zu einem Scheunenbrand nach Pfullendorf gerufen. Dort brannte im Ortskern eine Scheune mit einer Grundfläche von 225m² in voller Ausdehnung. Bei Ankunft der Feuerwehren war der Dachstuhl bereits eingestürzt. Eine Brandausbreitung auf weitere angrenzende Gebäude konnte verhindert werden, die Scheune selbst ist aufgrund der hohen Brandschäden stark einsturzgefährdet. Im Einsatz waren die Feuerwehren Bufleben, Warza, Westhausen, Hochheim sowie die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Gotha. Der Einsatzleiter wurde durch den Führungskraftwagen, den Einsatzleitdienst und den diensthabenden Kreisbrandmeister des Landkreises unterstützt. Zur Eigensicherung der ca 50 Kameraden stand ein Rettungswagen des DRK bereit. Die meisten Kräfte konnten um 06:00 Uhr die Einsatzstelle verlassen. Die Bufleber Kameraden mussten jedoch bis in die Abendstunden immer wieder Glutnester ablöschen.

Lukas Knakowski,
Ortsbrandmeister Gemeinde Nessetal